Willkommen in meinem Gästebuch


Einträge: 68
#63 - cosi am 04.01.2012 - 15:35
Freue mich schon auf morgen wo ich die Murmeln besuche

Admin-Kommentar:
Hallo Cosi :) Die kleinen Murmeln freuen sich auch auf Deinen Besuch...und werden sicher wieder total begeistert mit Dir spielen :) Viele Gre Nicole,Frank und die kleinen Murmeln, Johanna, Milla, Maya, Aron, Viggo, Stella, Luis, Julius und Nora :)


#62 - Daniela, Benno und Nicolas am 01.09.2011 - 19:13
Unser Sohn Nicolas wurde ab seinem neunten Lebensmonat für insgesamt 4 Monate bei den kleinen Murmeln von Nicole und Frank betreut.

Nicolas hat sich sehr schnell dort eingelebt, blieb immer gerne bei Frank und Nicole und wurde dort jederzeit sehr liebevoll, altersgerecht und seinen aktuellen Bedürfnissen entsprechend betreut.

Er bekam dort ein reichhaltiges Frühstück, sowohl mit Brot oder Brötchen als auch mit Obst und Gemüse. Und auch das von Frank und Nicole selbst gekochte, abwechslungsreiche und gesunde Mittagessen hat er immer sehr gerne gegessen.

Durch verschiedene Rituale wird bei den kleinen Murmeln ein Tagesrhythmus definiert, an dem sich die Kinder orientieren können. Beim täglichen Morgenkreis singen die Kinder gemeinsam und machen Fingerspiele, die Nicolas` Motorik und sein Interesse an Musik sehr gefördert haben. Es gibt fast täglich Ausflüge in die nähere Umgebung, so dass er oft an der frischen Luft war. Auch wird bei den kleinen Murmeln viel und liebevoll gebastelt, wobei sich Frank und Nicole unglaublich viel Mühe geben, auch die Kunstwerke der Kleinsten mit kleinen Tricks zu etwas ganz Besonderem zu machen. Auch die liebevoll und aufwändig gestalteten Geschenke für die Eltern sind wirklich toll.

Als Eltern bekamen wir täglich ausführliche Informationen über Verhalten und Fortschritte unseres Sohnes, sogar regelmäßig Fotos aufs Handy oder per E-Mail geschickt und am Ende auf DVD dokumentiert. Nicolas hat sich in dieser Zeit wunderbar entwickelt.

Besonders hervorzuheben ist der große Einsatz von Frank und Nicole was die Betreuungszeiten angeht, die absolut flexibel sind und jederzeit den Bedürfnissen der Eltern angepasst werden.

Mit großem Bedauern verlassen wir die kleinen Murmeln, weil wir einen Platz in einer arbeitsplatznahen, städtischen Kindertagesstätte bekommen haben. Wir können die kleinen Murmeln allen Eltern nur wärmstens ans Herz legen - es war eine ganz tolle Zeit dort! DANKE!!! Daniela, Benno und Nicolas (aka Cocolas )

#61 - Felix am 27.08.2011 - 22:27
E-Mail: E-MailUnsere Johanna ist vor einer Woche 2 geworden und ist nun seit über einem Jahr bei den kleinen Murmeln. Schon vom Beginn der Eingewöhnung an hat sich Johanna dort sehr wohl gefühlt. Nicole und Frank haben eine wunderbare Art, mit den Kleinen umzugehen. Stets liebevoll, aber wenn nötig auch mit der erforderlichen Betimmtheit, haben sie Johanna an viele Dinge des Lebens herangeführt. Sie sind sehr vertraute und wichtige Bezugspersonen für Johanna geworden. So war für uns als Eltern das schwierige Abgeben des eigenen Kindes doch sehr gut erträglich. Für uns ist ganz wichtig, das Gefühl zu haben, das Johanna bei den Murmeln sehr gut aufgehoben ist. Auf Nicole und Frank ist immer Verlass, wenn es bei uns mit dem Abholen mal eng wurde, zeigten die beiden stets größte Flexibilität.
Johanna lernt in der Gemeinschaft viele Dinge, die wir ihr als Eltern allein niemals so gut und schnell beibringen könnten. Wir sind sehr froh, dass Johanna Teil der Murmeln ist und können Nicole und Frank und die Murmeln uneingeschränkt empfehlen!! Vielen DAnk für alles, was ihr bisher bereits geleistet habt! Johanna, Julia und Felix

#60 - Monique Delonge am 15.04.2011 - 10:28
E-Mail: E-MailReferenz bezüglich der privaten Kindertagesstätte ‚Kleine Murmeln‘



In einem Zeitraum von ca. 6 Monaten (Oktober 2010 – März 2011) gaben wir unsere Tochter Soraya Louise (9,5 Monate alt) in die Obhut der Kindertagesstätte ‚Kleine Murmeln‘. Über das Jugendamt beanspruchten wir eine volle Betreuungszeit von morgens bis nachmittags. Die Eingewöhnungszeit verlief zwei Wochen lang mit einer beginnenden Dauer von einer Stunde mit unserer Anwesenheit bis hin zu drei Stunden ohne unserer Anwesenheit.

Von Beginn an verhielten sich Nicole und Frank ruhig und waren Soraya Louise gegenüber nicht zu aufdringlich. So hatte unsere Tochter die Möglichkeit sich alle Räumlichkeiten, die Tageseltern und die anderen Kinder zu beobachten und kennenzulernen. Sie wurde langsam mit in die üblichen Rituale (Singen, Musizieren usw.), welche das Gemeinschaftsgefühl stärken, mit einbezogen. Nicole und Frank waren sehr interessiert an dem häuslichen Tagesablauf und ihren Gewohnheiten, um Ihr Verhalten besser interpretieren zu können. Die Betreuungszeiten passten von ihrem Ablauf zu uns, unserer durch Schichtdienst variierenden Arbeitszeiten und zu unserer Tochter. Unsere Tochter fremdelte zu keiner Zeit mit den Tageseltern und freute sich jeden Tag dort zu sein. Im Flur erkannte sie die Örtlichkeit und zauberte ein Lächeln in ihr Gesicht. Beim Abholen schaute Sie uns an, krabbelte uns entgegen, und wollte mit uns weiter spielen.

Der Kontakt mit Nicole und Frank war stets freundschaftlich und direkt. Wir wurden täglich über den Tagesablauf und Besonderheiten unserer Tochter informiert. Zudem hielten uns die Tageseltern über die Fortschritte und Defizite bezüglich der Entwicklung auf dem Laufenden. Jahrelange Erfahrungen mit verschiedenen Altersgruppen befähigten Nicole und Frank uns Rat-/ und Vorschläge bezüglich der Entwicklung zu geben, denen wir auf Grund Ihrer Erfahrungen vollstes Vertrauen schenken.

#59 - Doro am 09.04.2011 - 13:36
E-Mail: E-MailSehr liebevoll aufgebaute Internetseite mit vielen Informationen. Danke auch das nette informative Gespräch noch spät am Abend.

< | 2 | > | >>